Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Sportsenator Ehrhart Körting beglückwünscht die „Weddinger Wiesel“ zum “Großen Stern des Sports“ in Gold 2006

Pressemitteilung vom 29.01.2007

Die Senatsverwaltung für Inneres und Sport teilt mit:

Der Berliner Basketball-Verein „Weddinger Wiesel“ erhielt heute vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den Volksbanken und Raiffeisenbanken den mit 10.000 Euro dotierten „Großen Stern des Sports“ in Gold 2006. Mit der Auszeichnung werden Spitzenleistungen des gesellschaftlichen Engagements in Sportvereinen belohnt.

Zwei Drittel der rund 320 Mitglieder der „Weddinger Wiesel“ sind ausländischer Herkunft und kommen aus 15 verschiedenen Ländern. Am Spielbetrieb beteiligen sich 14 Basketball-Teams, davon 12 im Jugendbereich. Außerdem eröffnete der Verein im April 2006 den Sport-Jugendclub „Time-out“, der inzwischen ein beliebter Jugendtreff in Wedding geworden ist.

Sportsenator Dr. Ehrhart Körting:

„Ich beglückwünsche die „Weddinger Wiesel“ zu ihrer Auszeichnung! Ich bin stolz darauf, dass ein Berliner Verein diesen Preis bekommen hat. Die „Weddinger Wiesel“ zeigen uns, wie sehr Sport die Menschen verbindet.“

—————————————————————
Hinweis: Link zur Webseite
der [[http://www.weddinger-wiesel.de/|Weddinger Wiesel]].
—————————————————————

Rückfragen:
Dr. Henrike Morgenstern
Telefon: (030) 9027-2730
E-Mail: pressestelle@seninn.verwalt-berlin.de