Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Lompscher: Größtes Niedrigenergiehaus Deutschlands eröffnet

Pressemitteilung vom 12.03.2007

„Berlin hat sich mit dem Landesenergieprogramm ehrgeizige Ziele gesetzt. Bis zum Jahr 2010 wollen wir die CO2-Emissionen um 25 Prozent gegenüber 1990 senken. Ca. 16 Prozent sind bereits erreicht. Um das Ziel bis 2010 zu realisieren bedarf es vor allem im Wohngebäudebereich noch größerer Anstrengungen. In der energetischen Sanierung von Gebäuden liegen die größten Potenziale für weitere Einsparungen. Bis zum Jahr 2010 müssen im Wohnungsbereich noch fast eine Million Tonnen CO2 eingespart werden. Die HOWOGE geht seit Jahren mit gutem Beispiel voran. Ich hoffe, dass das heute vorgestellte „Modellprojekt Niedrigenergiehaus im Bestand“ Signalwirkung für den energieeffizienten Umbau von Gebäuden entfaltet“, sagte Katrin Lompscher, Senatorin für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz heute zur Eröffnung des größten Niedrigenergiehauses.

Rückfragen:
Dr. Mairie-Luise Dittmar
Telefon: 030 – 9028 2091
E-Mail: marie-luise.dittmar@senguv.verwalt-berlin.de