Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Lompscher: Scientologen missbrauchen seelische Not für Mitgliederfang

Pressemitteilung vom 02.03.2007

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz teilt mit:

In letzter Zeit versuchen Scientologen in Berlin verstärkt, die Psychiatrie in Verruf zu bringen, zuletzt durch eine Ausstellung mit dem Titel „Psychatrie: Tod statt Hilfe“.
„Die Diffamierungskampagne der Scientologen gegen das etablierte Behandlungs- und Beratungssystem in der Psychiatrie schürt in unverantwortlicher Weise Ängste und Befürchtungen bei der Bevölkerung. Mit zweifelhaften Dokumentationen und Publikationen vermitteln die Scientologen ein falsches Bild der Psychiatrie und versuchen, die seelische Notlage von Menschen zum Mitgliederfang zu nutzen. Menschen, die sich in seelischer Not befinden, benötigen konkrete und fachlich versierte Hilfe. Diese erhalten sie bei dafür ausgebildeten Ärzten und Therapeuten und nicht bei den Scientologen“, sagte Katrin Lompscher, Senatorin für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz.
Berlin hat für Menschen in seelischer Not ein leistungsstarkes und transparentes System qualifizierter Beratung und Behandlung. In dringenden Fällen steht der Berliner Krisendienst sieben Tage die Woche rund um die Uhr zur Verfügung. Fachpersonal berät Ratsuchende kostenlos und bei Wunsch auch anonym. In akuten Krisensituationen machen die Mitarbeiter in der Abend- und Nachtzeit auch Hausbesuche, um Menschen in einer psychischen Krise zu beraten und zu unterstützen.
Den Berliner Krisendienst erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:
Wedding, Mitte, Friedrichshain, Tiergarten, Kreuzberg 39063-10
Charlottenburg, Wilmersdorf 39063-20
Spandau 39063-30
Prenzlauer Berg, Weißensee, Pankow 39063-40
Reinickendorf 39063-50
Steglitz, Zehlendorf, Tempelhof, Schöneberg 39063-60
Lichtenberg, Hellersdorf, Marzahn, Hohenschönhausen 39063-70
Treptow, Köpenick 39063-80
Neukölln 39063-90
Weitere Informationen und auch Ansprechpartner und Telefonnummern finden Sie im Internet unter http://www.berlin.de/lb/psychiatrie/

Rückfragen:
Dr. Marie-Luise Dittmar
Telefon: 030 – 90 28 20 91
E-Mail: marie-luise.dittmar@senguv.verwalt-berlin.de