Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit wirbt in New York für Berlin als Touristenziel

Pressemitteilung vom 16.05.2007

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit wirbt im Rahmen seines New York-Besuchs am 17. und 18. Mai 2007 vor Vertretern von Reiseunternehmen, jüdischen Institutionen, wichtigen Kunden von Delta- und Continental-Airlines sowie Reisejournalisten für Berlin als bedeutendes Touristenziel. Begleitet wird er von Michael Zehden vom Hotel- und Gaststättenverband Berlin.

Wowereit: „Ein faszinierender Ort für Reisende aus aller Welt war Berlin schon immer. Seit einigen Jahren aber erlebt die Stadt einen wahren Touristenboom. Längst hat die deutsche Hauptstadt einen festen Platz in den Top-Drei der populärsten Städte-Reiseziele Europas. Und wir werden Jahr für Jahr besser.

Amerikaner in Berlin: Das ist eine gute Tradition. Berlin hat ihrem Land viel zu verdanken. Amerikaner sind nach dem Zweiten Weltkrieg nicht als Besatzer zu uns gekommen. Sie kamen als Schutzmächte. Und aus Schutzmächten wurden Freunde. Amerikaner treffen in Berlin bis heute auf eine tiefe, historisch begründete Sympathie. Gerne wollen wir noch mehr Amerikaner für Berlin begeistern. Bei uns begegnen Sie auf Schritt und Tritt den Spuren einer bewegten und bewegenden Geschichte und doch ist die Stadt jung, frisch, aufgeschlossen und offen für unterschiedliche Lebensformen.

Wir Berliner begreifen es als besonderen Glücksfall, in einer wiedervereinigten Stadt in Frieden und Freiheit zusammenleben zu können. Kreativität, Weltoffenheit und Toleranz – das sind heute die besonderen Markenzeichen unserer Stadt. Gerade von New York aus, das mit Berlin durch zwei tägliche Nonstop-Flüge verbunden ist, bietet sich ein Berlin-Besuch geradezu an. Jeder New Yorker ist herzlich eingeladen, sein persönliches Berlin zu entdecken.“

- – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: presse-information@skzl.verwalt-berlin.de