Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Neues Mitglied der gemeinsamen Landesplanungskonferenz der Länder Berlin und Brandenburg benannt

Pressemitteilung vom 15.05.2007

Aus der Sitzung des Senats am 15. Mai 2007:

Der Senat hat auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit die Senatorin für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz, Katrin Lompscher, als Mitglied der gemeinsamen Landesplanungskonferenz der Länder Berlin und Brandenburg benannt.

Die gemeinsame Landesplanungskonferenz von Berlin und Brandenburg hat die Aufgabe, die landesplanerische Abstimmung und Zusammenarbeit zur Vorbereitung der Regierungsentscheidungen zu koordinieren. Aufgrund geänderter Rahmenbedingungen wird die gemeinsame Landesplanung zurzeit grundlegend überarbeitet. Ziel sind ein neues Landesentwicklungsprogramm und ein integrierter Landesentwicklungsplan Berlin-Brandenburg.

Von Seiten des Berliner Senats gehören der Landesplanungskonferenz ferner der Regierende Bürgermeister, die Senatorin für Stadtentwicklung, der Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen, der Senator für Inneres und Sport sowie die Chefin der Senatskanzlei an.

- – -

Rückfragen:
Sprecher des Senats
Telefon: 9026-3200
E-Mail: Presse-Information@Skzl.Verwalt-Berlin.de