Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

300 Jahre Wissenschaftsstadt Berlin: Wowereit übernimmt Vorsitz des Kuratoriums

Pressemitteilung vom 25.04.2007

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Auf der konstituierenden Sitzung des Kuratoriums „300 Jahre Wissenschaftsstadt Berlin“ im Berliner Rathaus am 25. April übernahm der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit den Vorsitz des Rates. Sein Stellvertreter ist der Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner.

Im Jahre 2010 feiern die ältesten Wissenschaftseinrichtungen Berlins runde Jubiläen. Die Charité wird 300 Jahre und die Humboldt-Universität 200 Jahre alt. Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften wird auf den 300-jährigen Erlass ihres ersten Statuts zurückblicken. Die drei Institutionen nehmen dies zum Anlass, Berlin gemeinsam als „Stadt des Wissens“ zu präsentieren. Das Wissenschafts- und Forschungsprofil der Stadt soll mit verschiedensten Veranstaltungen einer breiten Öffentlichkeit gezeigt werden.

Wowereit: „Die Wissenschaft stellt unbestreitbar einen der – auch ökonomisch – erfolgreichsten und zukunftweisendsten Standortfaktoren der Stadt dar. Wir nutzen die Chance und stellen die Excellenzfelder unserer leistungsstarken Hochschulen und Forschungseinrichtungen heraus. Wir wollen Berlin zu einem führenden Wissenschaftszentrum in Europa entwickeln.“

Die 19 Mitglieder des hochrangig besetzten Kuratoriums, unter Vorsitz des Regierenden Bürgermeisters, werden die Vorbereitungen zu „300 Jahre Wissenschaftsstadt Berlin“ begleiten und koordinieren.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter:
[[http://zope.hu-berlin.de/hug/archiv/news_1006/HUG_Newsletter_10_2006.pdf|http://zope.hu-berlin.de/hug/archiv/news_1006/HUG_Newsletter_10_2006.pdf]]

– - -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@Skzl.Verwalt-Berlin.de