Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Effizienzsteigerung des Einsatzes von Informationstechnik in der Verwaltung

Pressemitteilung vom 20.03.2007

Aus der Sitzung des Senats am 20. März 2007:

Der Senat hat auf Vorlage des Senators für Inneres und Sport, Dr. Ehrhart Körting, einen Bericht an das Abgeordnetenhaus über eine Effizienzsteigerung der Verwaltung und des Einsatzes von Informationstechnik beschlossen.

Das Abgeordnetenhaus hatte anlässlich der Verabschiedung des Haushaltsplanes 2006/2007 den Senat aufgefordert, den Aufbau eines landeseinheitlichen IT-Controllings zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit des IT-Einsatzes in der Berliner Verwaltung konsequent fortzusetzen und das Berichtswesen zur Umsetzung von IT-Maßnahmen um quantitative und qualitative Realisierungsanalysen zu erweitern.

Seit dem 1. Januar 2007 gelten die verbindlich festgesetzten „IT-Standards in der Berliner Verwaltung“, die zu beachtende konkrete technische Standards vorgeben. Zur Standardisierung von Betriebsprozessen wurde ein landesweites Projekt gestartet, um Grundsätze in diesem Bereich zu erarbeiten.
Weiterhin wurde zum weiteren Ausbau des IT-Controllings und Berichtswesens mit Hilfe der Balanced-Scorecard-Methodik ein Bewertungs- und Priorisierungskonzept entwickelt. Es ermöglicht die Überprüfung von IT-Maßnahmen auf ihre Realisierungswürdigkeit und Nachhaltigkeit anhand einheitlicher Kriterien. Dazu werden Wirkung und Nutzen unter den Gesichtspunkten Wirtschaftlichkeit, Kundenorientierung, Prozessorientierung, Beschäftigtenorientierung und Technologie dargestellt und bewertet.

– - -

Rückfragen:
Sprecherin der Senatsverwaltung für Inneres und Sport
Telefon: 9027-2730
E-Mail: pressestelle@seninn.verwalt-berlin.de