Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit beglückwünscht Hans-Dietrich Genscher

Pressemitteilung vom 20.03.2007

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat dem Berliner Ehrenbürger und Bundesminister a.D. Prof. Hans-Dietrich Genscher zu dessen morgigem 80. Geburtstag gratuliert.

Wowereit schrieb u.a.: „Ihr Leben ist ebenso geprägt durch die deutsche Geschichte, wie Sie die deutsche Geschichte geprägt haben. Als junger Mensch mussten Sie die Schrecken des Zweiten Weltkrieges am eigenen Leib erleben, die Teilung Deutschlands bedeutete auch für Sie persönlich eine große Zäsur.

Aus der Geschichte haben Sie Lehren gezogen. Frieden in Europa, das bedeutete für Sie, den europäischen Einigungsprozess energisch voranzutreiben und zugleich den Gegensatz zwischen Ost und West abzubauen. Dafür haben Sie mit großer Energie in Ihrem langen politischen Leben gekämpft. Deutschlands Wiedervereinigung in Frieden und Freiheit im Ausgleich mit seinen Nachbarn ist wesentlich auch Ihr Verdienst.

Gerade an Ihrem Ehrentag erinnern sich die Berlinerinnen und Berliner voller Dankbarkeit der Verdienste ihres Ehrenbürgers um die Wiedervereinigung beider Stadthälften.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen für das neue Lebensjahr vor allem Gesundheit, und ich wünsche uns, dass Sie Berlin auch künftig eng verbunden bleiben. Alles Gute, weiterhin Schaffenskraft und persönliches Glück.”

- – - – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@SKZL.Verwalt-Berlin.de