Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit auf M-4-Konferenz in London

Pressemitteilung vom 23.02.2007

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, nimmt am 27. und 28. Februar 2007 am Treffen der Stadtoberhäupter der vier Metropolen London, Ken Livingstone, Paris, Bertrand Delanoë, Moskau, Juri M. Luschkow, und Berlin sowie des Bürgermeisters von Peking, Qishan Wang, teil. Die dritte M-4-Konferenz findet auf Einladung des Londoner Stadtoberhaupts im Rathaus der Hauptstadt des Vereinigten Königsreich statt. Das vorangegangene Treffen hatte im Februar 2006 in Berlin stattgefunden.

Bei ihrer Zusammenkunft im City Hall Chamber werden die fünf Metropolen-Bürgermeister zunächst Kurzvorträge zu ihren erörterungswerten Themen halten, über die sie mit ihren Amtskollegen im Anschluss in Form eines Round-Table-Gesprächs diskutieren. Der Regierende Bürgermeister spricht zum Thema „Bedeutung der Kreativwirtschaften für die Metropolen des 21. Jahrhundert; Mode, Design, Architektur, Musik, Medien“.

Zum Abschluss der Konferenz findet am Mittwoch im Londoner Rathaus (London’s Livingroom – LLR) um 12.15 Uhr eine Pressekonferenz statt.
- – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@SKZL.Verwalt-Berlin.de