Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Laufzeitverlängerung von 17 Quartiersmanagementgebieten der Sozialen Stadt

Pressemitteilung vom 20.02.2007

Aus der Sitzung des Senats am 20. Februar 2007:

Der Senat hat auf Vorlage von Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer den Bericht „Die Soziale Stadt – Laufzeitanpassung von 17 Quartiersverfahrensgebieten“ beschlossen.

Die Laufzeit der 1999 und 2001 festgelegten 17 Quartiersmanagementgebiete wird um ein Jahr bis zum 31. Dezember 2007 verlängert. Die Finanzierung ist im Doppelhaushalt 2006/2007 abgesichert. Damit werden diese 17 Gebiete der Sozialen Stadt in eine längerfristige Arbeits- und Projektphase übergeführt und die Fördervoraussetzungen für den Einsatz von Bundesfinanzhilfen im Rahmen der Bund-Länder-Verwaltungsvereinbarung Städtebauförderung weiterhin gewährleistet.

Es erfolgt gleichzeitig eine Laufzeitanpassung an den Förderrhythmus der seit 2005 bestehenden neuen 16 Gebiete der Sozialen Stadt, deren Laufzeit ebenfalls am 31. Dezember 2007 endet. Zusätzlich wird der EFRE-Ziel-1-Förderperiode bis Ende 2007 entsprochen, deren Mittel in den Gebieten im Ostteil der Stadt eingesetzt werden.

Im Rahmen der Fortschreibung der Gesamtkulisse der Gebiete der Sozialen Stadt wird Ende 2007 dann eine vergleichende Gesamtbilanz aller 33 Quartiersverfahren der Sozialen Stadt vorgenommen.

- – -

Rückfragen:
Sprecherin der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Telefon: 9012-5800
E-Mail: pressestelle @senstadt.verwalt-berlin.de