Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit eröffnet Berliner Architektur-Ausstellung in Brüssel

Pressemitteilung vom 29.01.2007

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, eröffnet am Mittwoch, 31. Januar 2007, um 19.00 Uhr gemeinsam mit dem Brüsseler Bürgermeister Freddy Thielemans im Alten Rathaus der belgischen Hauptstadt die Architektur-Ausstellung „Das Neue Berlin“. Gezeigt wird die Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Stadt Brüssel und dem Goethe-Institut Brüssel. Unterstützt wird das Projekt vom Generalkommissariat für internationale Beziehungen im Rahmen des Abkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der französischsprachigen Gemeinschaft Wallonie-Bruxelles. Die Ausstellung ist bis zum 29. April 2007 zu sehen.

Wowereit: „Ich bin überzeugt, dass Berlin mit der Ausstellung einen wichtigen Beitrag im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft leisten wird. Gerade unsere Großprojekte wie der Flughafen Berlin Brandenburg International und die Kulturstätte Humboldtforum zeigen wirtschaftliche und kulturelle Perspektiven der Region Berlin-Brandenburg in einem modernen Europa.“

Die von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung konzipierte Ausstellung präsentiert eine Auswahl bedeutender städtebaulicher und architektonischer Projekte, die in der wiedervereinigten deutschen Hauptstadt in den vergangenen 15 Jahren entstanden sind. Darüber hinaus werden weitere Schwerpunkte der städtebaulichen Entwicklung in Berlin erläutert und durch Bildtafeln und interaktive Präsentationen veranschaulicht. So werden unter anderem Modelle des Humboldtforums, des Pariser Platzes, des neuen Hauptbahnhofs und des Flughafens Berlin Brandenburg International gezeigt.

Vor der Ausstellungseröffnung führt Wowereit Gespräche mit dem Präsidenten der Europäischen Kommission, José M. Barroso, und dem Kommissar für Erweiterung, Olli Rehn. Begleitet wird Wowereit von der Bürgermeisterin und Senatorin für Stadtentwicklung, Ingeborg Junge-Reyer, und der Europabeauftragten, Staatssekretärin Monika Helbig.

Informationen über Veranstaltungen im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands finden Sie im Internet unter: [[https://www.berlin.de/rbmskzl/europa/oeffentlichkeitsarbeit/eu_ratspraesidentschaft.html|https://www.berlin.de/rbmskzl/europa/oeffentlichkeitsarbeit/eu_ratspraesidentschaft.html]].

- – - -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: presse-information@skzl.verwalt-berlin.de