Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Galerie im Gericht - eine Ausstellung im Amtsgericht Hohenschönhausen

Pressemitteilung vom 08.05.2007

Die Senatsverwaltung für Justiz teilt mit:

Seit 1997 betreibt der Verein „Galerie im Gericht“ eine Kunstgalerie im Amtsgericht Hohenschönhausen. Auf den vier Etagen des Hauses veröffentlichen zeitgenössische Künstler in wechselnden Ausstellungen ihre Werke. Nachdem bereits Exponate aus aller Welt ihren Weg in das Gericht gefunden haben, wird

vom 10. Mai bis 30. Juni 2007
im Amtsgericht Hohenschönhausen

der Künstler Reinhard Frank seine Arbeiten unter dem Titel „Sand und Farben“ – Malerei und Bildobjekte präsentieren. Die gezeigten Arbeiten verstehen sich als Synthese von Natur und Kultur, als zwei sich bedingende Pole. Reinhard Frank ist Richter am Sozialgericht in Kostanz.

Die Ausstellung ist vom 10. Mai bis 30. Juni 2007 im Amtsgericht Hohenschönhausen, Wartenberger Straße 40, zu besichtigen. Besichtigungstermine sind Mo-Mi 8.30 bis 15.00 Uhr, Do 8.30 bis 16.30 Uhr und Fr 8.30 bis 14.00 Uhr. Zusätzliche Besichtigungen können telefonisch unter 90 256 350 oder 90 256 343 vereinbart werden.

Rückfragen:
Barbara Helten
Telefon: 030/9013-3633
E-Mail: pressestelle@senjust.verwalt-berlin.de