Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Galerie im Gericht - eine Ausstellung im Amtsgericht Hohenschönhausen

Pressemitteilung vom 26.02.2007

Die Senatsverwaltung für Justiz teilt mit:

Seit 1997 betreibt der Verein „Galerie im Gericht“ eine Kunstgalerie im Amtsgericht Hohenschönhausen. Auf den vier Etagen des Hauses veröffentlichen zeitgenössische Künstler in wechselnden Ausstellungen ihre Werke. Nachdem bereits Exponate aus aller Welt ihren Weg in das Gericht gefunden haben, wird am

1. März 2007
um 18 Uhr
im Amtsgericht Hohenschönhausen

eine Ausstellung der Berliner Künstlerin Barbara Feldhoff unter dem Titel „Fotomalerei“ eröffnet. Bewegung im Bild – die Verbindung zweier künstlerischer Medien – das ist die ursprüngliche Intention, die Barbara Feldhoff in ihren Bildern zum Ausdruck bringen will. Die Vernissage wird musikalisch von Petra Liesenfeld und Klaus Axenkopf begleitet. Interessierte sind herzlich eingeladen, der Eröffnungsfeier zur nunmehr 38. Ausstellung im Amtsgericht Hohenschönhausen, Wartenberger Straße 40, beizuwohnen.

Die Ausstellung ist vom 1. März bis 30. April 2007 im Amtsgericht Hohenschönhausen, Wartenberger Straße 40, zu besichtigen. Besichtigungstermine sind Mo-Mi 8.30 bis 15.00 Uhr, Do 8.30 bis 16.30 Uhr und Fr 8.30 bis 14.00 Uhr. Zusätzliche Besichtigungen können telefonisch unter 90 256 350 oder 90 256 343 vereinbart werden.

Rückfragen:
Barbara Helten
Telefon: 030/9013-3633
E-Mail: pressestelle@senjust.verwalt-berlin.de