Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Morgen starten Aktionstage zum Weltnichtrauchertag

Pressemitteilung vom 25.05.2007

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz teilt mit:

Im Rahmen des Aktionsprogramms „Berlin qualmfrei“ veranstaltet die Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz zusammen mit den Berliner Bezirken und weiteren Partnern wieder Events zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai. Schirmherr der mehrtägigen Aktionen, die in diesem Jahr unter dem Motto „Lachen statt rauchen“ stehen, ist Staatssekretär Dr. Benjamin-Immanuel Hoff.

Die Berlinerinnen und Berliner werden in Einkaufszentren mit wechselnden Aktionen für ein Leben ohne Tabakrauch in der Hauptstadt motiviert. Neben Informationen zum Rauchausstieg gibt es Lungenfunktionstests und interaktive Angebote rund um das Thema Nichtrauchen, z.B. einen Riechtest, eine Fotosimulation als Raucher(in)/Nichtraucher(in) in 30 Jahren, ein Quiz und vieles mehr.

Wann und wo?
· Samstag, 26. Mai in den Spandau Arcaden von 10.00 – 22.00 Uhr
· Donnerstag, 31. Mai Potsdamer Platz Arkaden von 10.00 – 21.00 Uhr
· Samstag, 2. Juni Neukölln Arcaden von 10.00 – 22.00 Uhr.

Am 31. Mai 2007 gibt es besondere Höhepunkte in den Potsdamer Platz Arkaden. Staatssekretär Hoff wird im Anschluss an eine Pressekonferenz gegen 11.30 Uhr den Gewinnerinnen und Gewinnern des durch die Evangelische Lungenklinik Berlin durchgeführten Malwettbewerbs „Lachen statt rauchen“ Preise überreichen. Auch Einrichtungen und Firmen, die sich beim Nichtraucherschutz hervorgetan haben, wird er prämieren. Darüber hinaus sind im Rahmen von „Berlin qualmfrei“ auch spezielle Veranstaltungen für Jugendliche geplant. Am 1. Juni findet eine Diskussion mit geladenen Schulklassen und Abgeordneten zum Thema Nichtrauchen im Abgeordnetenhaus Berlin statt. Am selben Tag führen die Berliner Stadtreinigungsbetriebe Sportturniere mit Auszubildenden verschiedener Firmen durch, bei denen Zuschauer herzlich willkommen sind.

Der Staatssekretär für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Hoff rät, diese interessanten Veranstaltungsangebote zu nutzen: „Berlin qualmfrei steht für den gesunden, attraktiven Trend des Nichtrauchens in der Hauptstadt. Lassen Sie sich durch die Aktionen zum Weltnichtrauchertag inspirieren und setzen auch Sie sich für mehr Rauchfreiheit in Berlin ein.“

Weitere Informationen bei der Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz, Aktionsprogramm „Berlin qualmfrei“, Frau Martonné-Kunarski, Tel. 030/ 9028-1729, und unter[[/qualmfrei|http://www.berlin.de/qualmfrei]].

Rückfragen:
Dr. Marie-Luise Dittmar
Telefon: 9025-2153
E-Mail: pressestelle@senguv.verwalt-berlin.de