Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Öffentliche Verbraucherinformation

Pressemitteilung vom 26.01.2007

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz teilt mit:

Die Firma Weimarer Wurstwaren hat im Rahmen einer betrieblichen Eigenkontrolle des Erzeugnisses Leberkäse-Aufschnitt in Scheiben mitgeteilt (200g Packung und 100g Packung), dass in einer Packung mit der Charge 2327 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.02.07 mikrobiologische Verunreinigungen, die zu einer gesundheitlichen Beeinträchtigung führen können, festgestellt wurden.

Die Firma hat diese Charge aus Gründen des vorbeugenden Schutzes der Verbraucher bereits vom Markt genommen. Verbraucherinnen und Verbraucher, die das Produkt Leberkäse-Aufschnitt in Scheiben (200g Packung und 100g Packung) der Charge 2327 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.02.07 in ihrem Besitz haben, wurden aufgefordert, das Produkt nicht zu verzehren und es am Ort des Kaufs gegen Erstattung des Kaufpreises zurückzugeben.

Die Ware wurde auch an Real-Märkte nach Berlin geliefert. Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz bittet die Verbraucherinnen und Verbraucher, die zwischen dem 16. Januar und dem 23. Januar derartige Erzeugnisse mit der genannten Chargenummer erworben haben, diese nicht zu verzehren, sondern an die Verkaufstelle zurück zu bringen.

Rückfragen:
Dr. Marie-Luise Dittmar
Telefon: 0928-2091
E-Mail: pressestelle@senguv.verwalt-berlin.de