Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Sportbericht 1999 - 2005

Pressemitteilung vom 12.12.2006

Aus der Sitzung des Senats am 12. Dezember 2006:

Der Senat hat auf Vorlage des Senators für Inneres und Sport, Dr. Ehrhart Körting, den dritten Berliner Sportbericht 1999-2005 beschlossen. Der Bericht wird dem Abgeordnetenhaus gemäß Sportförderungsgesetz zur Kenntnisnahme unterbreitet.

Der Sportbericht nennt die Grundlagen der Berliner Sportpolitik und legt Rechenschaft über die Sportförderung der Jahre 1999 bis 2005 ab. Er gibt Auskunft über das „Sport-Engagement“ des Senats und zeigt Perspektiven für die Sportstadt Berlin auf. Als Anhang ist dem Bericht eine Bilanz zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 beigefügt.

Trotz aller Sparzwänge konnte dem Sport auch in den Jahren 1999 bis 2005 der notwendige Raum geschaffen werden, um wichtige gesellschaftspolitische Funktionen in Berlin zu erfüllen. Der Sportbericht ist damit auch ein Erfolgsbericht des bisherigen Senators Klaus Böger, der im Berichtszeitraum verantwortlich war.

Höhepunkte im Berichtszeitraum waren:

• die Fertigstellung des Berliner Olympiastadions mit der feierlichen Eröffnung am 31. Juli/1. August 2004,
• die Verabschiedung des Leitkonzeptes für das Olympiagelände im Jahr 2004,
• die Vorbereitung der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft, aber auch
• die Weltmeisterschaften im Bahnradsport, Volleyball der Frauen und Beach-Volleyball sowie
• das Internationale Deutsche Turnfest im Jahr 2005 mit über 125.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

– - -

Rückfragen:
Sprecherin der Senatsverwaltung für Inneres und Sport
Telefon: 9027-2730
E-Mail: poststelle@seninn.verwalt-berlin.de