Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit überreicht Verdienstkreuz an Wolfgang „Ed“ Koch

Pressemitteilung vom 06.12.2006

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, überreicht am Freitag, 8. Dezember 2006, um 14.00 Uhr im Amtszimmer des Roten Rathauses Wolfgang „Ed“ Koch das vom Bundespräsidenten verliehene Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (Fototermin).

Wowereit: „Ich freue mich, dass ich die Arbeit von ’Ed’ Koch mit dem vom Bundespräsidenten verliehenen Verdienstkreuz würdigen kann. Seit über drei Jahrzehnten ist er in der Jugendarbeit in Tempelhof und für Multiplikatoren der Jugendkulturarbeit in Berlin eine feste Größe. Mit seinem Einsatz in verschiedenen Jugendprojekten setzte er Maßstäbe. Ed Koch führte junge Menschen an einen verantwortungsvollen Umgang mit deutscher Vergangenheit heran und begeisterte sie für eine Zusammenarbeit zwischen den Völkern.“

Koch ist seit über 30 Jahren in der Jugendarbeit in Tempelhof tätig. 1976 gründete er gemeinsam mit jungen Menschen den jugendpolitischen Pressedienst PAPER PRESS, den er seitdem als Herausgeber, Chefredakteur und Publizist regelmäßig erscheinen lässt. Im Laufe der vergangenen 30 Jahre haben viele Jugendliche beim Pressedienst Einblick in das journalistische Handwerk erhalten. Ehrenamtlich veranstaltete der Verein Paper Press e.V. – Träger der Publikation – Gedenkstättenfahrten, u. a. nach Prag-Lidice-Theresienstadt und Auschwitz. Seit 1978 engagiert sich Koch im internationalen Jugendaustausch mit Gemeinden in Norwegen und den Vereinigten Staaten von Amerika.

- – - –

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: presse-information@skzl.verwalt-berlin.de