Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit gratuliert Lepenies

Pressemitteilung vom 08.10.2006

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat dem Berliner Soziologieprofessor und langjährigen Rektor des Wissenschaftskollegs zu Berlin, Prof. Dr. Dr. h. c. Wolf Lepenies, zur Auszeichnung mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse in der Paulskirche gratuliert.

Wowereit schrieb Lepenies u. a.: „Zu der hohen Auszeichnung möchte ich Ihnen herzlich gratulieren. Nicht nur ist den zahlreichen Ehrungen, die Sie bereits erfahren habe, mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels eine weitere bedeutende hinzugefügt worden; diese ragt heraus durch ihre Begründung, die in besonderer Weise von Respekt zeugt und Respekt erheischt.

Vor allem freue ich mich darüber, dass der Stiftungsrat des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Ihre Arbeit am und für das Wissenschaftskolleg zu Berlin so zutreffend gewürdigt hat. Von Ihrem Engagement in der Wallotstraße hat die intellektuelle Atmosphäre Berlins stets profitiert und an Ausstrahlung gewonnen, und dafür spreche ich Ihnen zugleich mit meinem Glückwunsch auch meinen Dank aus.“

– - – - -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@SKZL.Verwalt-Berlin.de