Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Präsident und Erster Vizepräsident der TU Berlin erneut bestellt

Pressemitteilung vom 28.02.2006

Aus der Sitzung des Senats am 28. Februar 2006:

Der Senat hat auf Vorschlag des Senators für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Dr. Thomas Flierl, und nach Wahl des Konzils am 25. Januar 2006 Professor Dr. Kurt Kutzler erneut zum Präsidenten der Technischen Universität Berlin bestellt.

Seine Amtszeit beginnt am 18. Juni 2006 und endet nach vier Jahren, spätestens jedoch mit dem Eintritt in den Ruhestand.

Prof. Kurt Kutzler, geboren am 17. Oktober 1941 in Aussig/Elbe, promovierte an der Freien Universität Berlin und habilitierte sich an der Universität Mannheim. Seit 1973 ist er Professor für Mathematik an der Technischen Universität Berlin. Er war bereits mehrmals Erster Vizepräsident und ist seit 2002 Präsident der TU Berlin.

Weiterhin hat der Senat – ebenfalls nach Wahl des Konzils – Professor Dr.-Ing. Jörg Steinbach erneut zum Ersten Vizepräsidenten der TU Berlin bestellt.

Seine Amtszeit beginnt am 18. Juni 2006 und endet nach zwei Jahren, jedoch spätestens mit dem Ende der Amtszeit des Präsidenten der Technischen Universität Berlin.

Prof. Dr. Steinbach, 1956 in Berlin geboren, ist an der TU Berlin seit 1996 Professor für Anlagen- und Sicherheitstechnik und seit 18. Juni 2002 Erster Vizepräsident.

– - -

Rückfragen:
Sprecher der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur
Telefon: 90228-203
E-Mail: pressestelle@senwfk.verwalt-berlin.de