Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit empfängt Delegation aus Königsberg im Berliner Rathaus

Pressemitteilung vom 30.01.2006

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, begrüßt am Dienstag, 31. Januar 2006, um 11 Uhr eine Delegation aus der russischen Enklave Kaliningrad (Königsberg) anlässlich der Aufnahme der Direktflugverbindung zwischen Berlin und Königsberg im Berliner Rathaus. Geleitet wird die Delegation von Georgi Boos, Gouverneur des Gebietes Kaliningrad, Juri Sawenko, Oberbürgermeister der Stadt Kaliningrad, und Sergei Jastrshemskij, Europa-Beauftragter des Präsidenten der Russischen Föderation. Nach der Begrüßung tragen sich der Gouverneur und der Oberbürgermeister im Arbeitszimmer in das Gästebuch der Stadt Berlin ein (Fototermin). Anschließend führt Wowereit mit den russischen Gästen ein Gespräch im Amtszimmer (Fototermin). Um 11.30 Uhr eröffnen sie gemeinsam die Foto-Ausstellung „Der Flug von Königsberg nach Kaliningrad“ im großen Festsaal (Fototermin).

Wowereit: „Ich freue mich über den Besuch der Delegation aus Kaliningrad, dem früheren Königsberg, im Berliner Rathaus. Es ist ein schöner Anlass für diesen Besuch. Nach Jahrzehnten ist Berlin wieder direkt mit einer Flugverbindung mit Königsberg verbunden. Die Flugzeit beträgt nur noch eine Stunde. Das sind gute Rahmenbedingungen für einen Ausbau der Beziehungen mit diesem Teil der russischen Föderation. Berlins Position im Ostseeraum wird mit dieser Flugverbindung gestärkt.“

Seit dem 28. Dezember 2005 fliegt die russische Fluggesellschaft KD Avia zweimal pro Woche jeweils dienstags und freitags zwischen Berlin-Tegel und Kaliningrad. Die Fluggesellschaft zeigt aus diesem Anlass im Roten Rathaus die Geschichte der Flugverbindungen in der Foto-Ausstellung „Der Flug von Königsberg nach Kaliningrad“ zwischen Berlin und der ehemaligen Hauptstadt Ostpreußens. Vor 85 Jahren, am 28. Dezember 1920, wurde die erste Direktflugverbindung aufgenommen. Diese Entwicklungen hat der Autor Waleri Zwetkow in einem Buch zusammengestellt, das im Rahmen der Ausstellungseröffnung präsentiert wird.

Die Ausstellung kann nur noch am Mittwoch, 1. Februar 2006, von 9.00 bis 18.00 Uhr im Berliner Rathaus besichtigt werden.
- – - – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@SKZL.Verwalt-Berlin.de