Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit gratuliert ehemaligem Zoodirektor Klös

Pressemitteilung vom 06.01.2006

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, gratuliert dem ehemaligen Direktor des Zoologischen Gartens in Berlin, Prof. Dr. Heinz-Georg Klös, zum 80. Geburtstag.

Wowereit schrieb dem Stadtältesten u.a.: „Eigentlich müsste heute eine Tierparade von Antilope bis Zebra aufmarschieren und dem Spiritus Rector des Berliner Zoos die Aufwartung machen. Die Tiere – und nicht nur die in Berlin – wissen sicher, was Sie an Ihnen haben. Die Menschen, zumal die Berlinerinnen und Berliner, wissen es auch. So übermittle ich Ihnen, lieber Herr Prof. Klös, zu Ihrem 80. Geburtstag die herzlichsten Grüße und Glückwünsche der Berlinerinnen und Berliner, des Senats von Berlin wie auch persönlich.

Jahrzehnte Ihres Lebens haben Sie Mensch und Tier gleichermaßen gewidmet. Als Forscher und Zoo-Direktor, in vielen Ehrenämtern und Funktionen ging es Ihnen stets um eine intakte Umwelt, um artgerechtes Halten von Tieren, um die Erforschung unserer Tierwelt, und zwar so, dass die Menschen davon lernen. Lernen bezieht sich dabei auch auf das Zusammenleben mit Tieren, auf die Achtung vor dem anderen Geschöpf.

Ihr Zoo war nie nur das grüne Wohnzimmer Berlins, er war und ist sozusagen immer auch eines der gefragtesten Berliner Schulzimmer und vor allem ist er natürlich eine Attraktion für die Einwohner und Gäste unserer Stadt. Bis in unsere heutige Zeit verbindet sich seine Entwicklung – wie die des Tierparks in Friedrichsfelde – mit Ihrem Namen. An Ihrem Ehrentag sage ich Ihnen einmal mehr Dank für all das, was Sie in und für Berlin geleistet haben. Ganz besonders freue ich mich, dass Sie als Stadtältester weiter zu den weisen Ratgebern Berlins gehören.

Für das neue Lebensjahrzehnt, lieber Herr Prof. Klös, wünsche ich Ihnen weiterhin Tatkraft, Gesundheit und vor allem persönliches Glück und Freude an und in Zoo und Tierpark.“

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026 2411
E-Mail: Presse-Information@SKZL.Verwalt-Berlin.de