Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Existenzgründungsseminare für Migrantinnen und Migranten: Wie werde ich mein eigener Chef?

Pressemitteilung vom 25.10.2006

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen teilt mit:

Viele der in Berlin lebenden Migrantinnen und Migranten planen ihre berufliche Zukunft auf der Grundlage eines eigenen Unternehmens. Um sie dabei zu unterstützen, finden auch in diesem Jahr, nun schon zum vierten Mal, spezielle Beratungsveranstaltungen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer nichtdeutscher Herkunft statt, die von der Investitionsbank Berlin gefördert und der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen unterstützt werden. Staatssekretär Volkmar Strauch stellte heute das neue Programm vor.

Volkmar Strauch: „Um ein eigenes Unternehmen zu gründen, braucht es neben einer großen Portion Mut vor allem viel Wissen. Die über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des vergangenen Jahres konnten sich dieses notwendige Wissen in den Seminaren aneignen und ihre Zukunftsvorstellungen an den praktischen Anforderungen messen. Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern an den Seminaren in diesem Jahr viel Erfolg bei der Verwirklichung ihrer Geschäftsideen.“

Die Veranstaltungen wenden sich an Berlinerinnen und Berliner türkischer, polnischer, serbokroatischer, russischer, arabischer, und vietnamesischer Sprache, die sich selbstständig machen wollen. Themen werden unter anderem sein: Fördermöglichkeiten und Finanzierung, Umgang mit Behörden, Banken und Formularen, Unternehmenskonzept und Businessplan sowie Finanz-, Investitions- und Liquiditätsplanung. Durchgeführt werden die Seminare vom Türkischen Bund in Berlin-Brandenburg, der Türkisch-Deutschen Unternehmervereinigung Berlin-Brandenburg und dem Bildungswerk Kreuzberg.

Ein Flyer mit näheren Informationen ist im Internet abrufbar unter:
[[http://www.berlin.de/imperia/md/content/senatsverwaltungen/senwaf/wirtschaft/tbbflyer.pdf|http://www.berlin.de/imperia/md/content/senatsverwaltungen/senwaf/wirtschaft/tbbflyer.pdf

Rückfragen:
Christoph Lang
Telefon: 9013-7418
E-Mail: pressestelle@senwaf.verwalt-berlin.de