Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Harald Wolf zu den Arbeitsmarktzahlen für Berlin im März: Arbeitslosigkeit sinkt

Pressemitteilung vom 30.03.2006

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen teilt mit:

Die Zahl der Arbeitslosen in Berlin ist im März um 3.258 auf 310.363 gesunken. Gegenüber dem März 2005 sank die Zahl der registrierten Arbeitslosen sogar um 18.573. Die Arbeitslosenquote betrug im März dieses Jahres 18,5 Prozent. Im Februar dieses Jahres betrug die Quote 18,7 Prozent, im März vergangenen Jahres 19,5 Prozent.

Berlins Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen, Harald Wolf, erklärt dazu:

„Die Arbeitslosigkeit ist trotz des lange andauernden Winters bereits im März spürbar gesunken. Die Gründe dafür dürften in der saisonalen Belebung, aber auch in der anziehenden Konjunktur liegen. Die Stimmung in der Berliner Wirtschaft ist gut, Investitionen werden geplant und Wirtschaftsfördermittel verstärkt nachgefragt. Das alles sind positive Frühindikatoren auf ein Wachstum der Berliner Wirtschaft.“

Rückfragen:
Christoph Lang
Telefon: 90 13 – 74 18
E-Mail: pressestelle@senwaf.verwalt-berlin.de