Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Handreichung zur Potenzialberatung erschienen: Frühwarnsystem für Unternehmen

Pressemitteilung vom 09.02.2006

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen teilt mit:

Im Januar dieses Jahres traten die „Richtlinien über die Förderung von Potenzialberatungen im verarbeitenden Gewerbe“ in Kraft. In diesem und im kommenden Jahr stehen jeweils 500.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und Landesmitteln für den Einsatz externer Beraterinnen und Berater in kleinen und mittleren Unternehmen bereit. Diese Beratungsleistungen sollen die Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Industrieunternehmen verbessern und auch als Frühwarnsystem gegen Krisen dienen. Die Förderanträge müssen jeweils Belegschaftsvertretung und Geschäftsführung gemeinsam stellen.

Über die Details der Förderbestimmungen informiert nun auch eine Broschüre. Sie ist erhältlich bei folgenden Adressen:
- IG Metall Verwaltungsstelle Berlin; Alte-Jakob-Straße 149, 10969 Berlin

- Verband der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg e.V.; Am Schillertheater 2, 10625 Berlin

- Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen, Martin-Luther-Straße 105, 10825 Berlin, Referat III D

- Download im Internet: [[http://www.berlin.de/sen/waf/publikationen.html#foerderung|http://www.berlin.de/sen/waf/publikationen.html#foerderung]]

- Die Förderrichtlinien für Ziel 1 und Ziel 2 können unter folgenden Adressen aus dem Internet herunter geladen werden:

[[http://www.berlin.de/senwiarbfrau/doku/wirtschaft/potenzialberatung-ziel1.pdf|http://www.berlin.de/senwiarbfrau/doku/wirtschaft/potenzialberatung-ziel1.pdf]]

[[http://www.berlin.de/senwiarbfrau/doku/wirtschaft/potenzialberatung-ziel2.pdf|http://www.berlin.de/senwiarbfrau/doku/wirtschaft/potenzialberatung-ziel2.pdf]]

Rückfragen:
Christoph Lang
Telefon: 9013-7418/
E-Mail: pressestelle@senwaf.verwalt-berlin.de