Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Einladung zum Presse- und Fototermin: Harald Wolf zur Eröffnung des Modeschulenshops

Pressemitteilung vom 25.01.2006

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen teilt mit:

Berlins Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen, Harald Wolf, eröffnet eine neue Verkaufsplattform für Studierende an Berliner Design-Ausbildungsstätten. Derzeit sind mehr als 6.500 Studierende verschiedener Design-Fächer an Berliner Hochschulen eingeschrieben, davon alleine rund 720 im Bereich Mode. Mit der Förderung des deutschlandweit ersten Nachwuchsdesigner-Shops unterstützt der Senat die Studierenden beim Berufseinstieg. Sie können ab sofort ihre Kollektionen und Objekte auf 200 qm in einem etablierten Umfeld präsentieren und verkaufen.

Zeit: 26. Januar 2006, 11:00 Uhr bis ca. 11:45 Uhr

Ort: Showroom „berlinomat – young stars“
Frankfurter Allee 89, 10247 Berlin

Teilnehmende:
Wirtschaftssenator Harald Wolf, Wirtschaftsstadtrat Lorenz Postler (Friedrichshain- Kreuzberg), Tanja Mühlhans (Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen), Prof. Rolf Rautenberg (Kunsthochschule Weißensee), Jörg Wichmann (Berlinomat-Gründer)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen:
Christoph Lang
Telefon: 90 13 – 74 18
E-Mail: pressestelle@senwaf.verwalt-berlin.de