Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Förderung im Bereich der Interkulturellen Projektarbeit im Jahr 2007

Pressemitteilung vom 29.11.2006

Die Kulturverwaltung weist darauf hin, dass für die Projektförderung im Bereich der Interkultureller Projektarbeit ab sofort Zuschüsse für das Förderjahr 2007 beantragt werden können.
Die Vergabe der Fördermittel erfolgt unter dem Vorbehalt der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel.

Gefördert werden künstlerische Projekte von in Berlin lebenden Migrantinnen und Migranten, in deren Mittelpunkt die Entwicklung der kulturellen Identität in der multikulturellen Stadtgesellschaft Berlins und die lebendige Weiterführung des Interkulturellen Dialogs stehen.
Gefördert werden insbesondere Projekte, die
- sich über die Bewahrung der kulturellen Traditionen hinaus mit den verschiedenen Strömungen der Gegenwartskultur auseinandersetzen,
- Stoffe, Themen und künstlerische Ausdrucksformen zum Inhalt haben, die in der hier vorherrschenden Kultur nicht oder nur unzureichend aufgegriffen werden
und
- sich um die Vermittlung zwischen den eigenen kulturellen Traditionen und anderer Kulturen verdient machen.

Voraussetzung für die Förderung eines Projektes ist die öffentliche Präsentation in Berlin.

Die Anträge sind spätestens bis zum 01. Februar 2007 herzureichen.

Die für die Bewerbung erforderlichen Unterlagen können ab sofort bei der

Der Regierende Bürgermeister von Berlin – Senatskanzlei -,
Kulturelle Angelegenheiten
Referat Stipendien und Projektförderung –K E -
Brunnenstr. 188 – 190, 10119 Berlin, Zi. 4/A/1,

abgeholt oder im Internet unter www.berlin.de abgerufen werden.

Rückfragen:
Inge Hildebrandt
Telefon: 90 228 759
E-Mail: inge.hildebrandt@senwfk.verwalt-berlin.de