Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Feuerwehr, Polizei und Vivantes stellen Aufklärungskampagne zum richtigen Umgang mit Feuerwerk vor

Pressemitteilung vom 05.12.2006

Die Senatsverwaltung für Inneres und Sport teilt mit:

Mit großem Erfolg haben Feuerwehr, Polizei und viele Sponsoren in den vergangenen Jahren die Aufklärungskampagne “Finger weg von Böllern” durchgeführt. Dennoch gibt es zu Silvester immer noch zu viele Verletzungen und Schäden durch Feuerwerk. In diesem Jahr wird die Kampagne mit weiteren Partnern noch weiter intensiviert, und es werden neue Schwerpunkte gesetzt.

Landesbranddirektor Wilfried Gräfling, Polizeipräsident Dieter Glietsch und der Vorsitzende der Geschäftsführung des Krankenhauskonzerns Vivantes, Holger Strehlau-Schwoll, werden am

Freitag, den 8. Dezember 2006, um 11.00 Uhr
in der Feuerwache Mitte (Großer Saal),
Voltairestraße 2, 10179 Berlin-Mitte

gemeinsam die neue Strategie in der Aufklärungsarbeit vorstellen. Ebenfalls anwesend sein werden Vertreter der Sponsoren, allen voran die Berliner Stadtreinigungsbetriebe und die VVR Berek.

Rückfragen:
Dr. Henrike Morgenstern
Telefon: (030) 9027-2730
E-Mail: pressestelle@seninn.verwalt-berlin.de