Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Presse-Einladung: Ausgezeichnete Nachbarschaft im Nachbarschaftshaus Urbanstraße

Pressemitteilung vom 18.10.2006

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz teilt mit:

Das Nachbarschaftshaus in der Kreuzberger Urbanstraße steht für soziales Miteinander, für umfangreiche ehrenamtliche Arbeit, für bessere Lebensqualität. Der jahrzehntelange, engagierte Einsatz der Einrichtung für ihre Kiez-Bewohnerinnen und –bewohner wird jetzt öffentlich belohnt:

Das Nachbarschaftshaus ist Landessieger im Wettbewerb „Netzwerk Nachbarschaft 2006“. Dies ist ein Wettbewerb des Baufinanzierers BHW Bausparkasse mit dem Ziel, soziales Engagement zu stärken, wirkungsvolle Gemeinschaftsprojekte zu befördern und nachbarschaftliche Netzwerke zu festigen. Die besten Projekte sollen anderen Impulse geben und zur Nachahmung anregen. Bereits zum 3. Mal wird in diesem bundesweiten Wettbewerb von einer Jury je Bundesland ein Sieger ermittelt.

Die Senatorin für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz Dr. Heidi Knake-Werner wird den Preis morgen im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung an die erfolgreiche Berliner Nachbarschaftsinitiative überreichen.

Die Siegerehrung, zu der hiermit die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen sind, findet statt:

Wann? am Donnerstag, dem 19. Oktober 2006 um 10 Uhr

Wo? im Nachbarschaftshaus Urbanstraße 21, 10961 Berlin-Kreuzberg.

Über Ihr Kommen würden wir uns freuen.

Rückfragen:
Regina Kneiding
Telefon: 90282743
E-Mail: pressestelle@sengsv.verwalt-berlin.de