Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Einladung zur Pressekonferenz: Zentrales Personalüberhangmanagement (ZeP) – erste Bilanz und weitere Perspektiven

Pressemitteilung vom 08.02.2006

Die Senatsverwaltung für Finanzen teilt mit:

Im Mai 2004 ging in Berlin das Zentrale Personalüberhangmanagement (ZeP) an den Start. Seitdem hat es sich als wichtiges Instrument der landesweiten Personalwirtschaft bewährt: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Überhangs werden auf neue, dauerhaft finanzierte Stellen versetzt oder in für das Land Berlin nützlichen Übergangseinsätzen beschäftigt. Mit zielgerichteter Vermittlung und Qualifizierung sorgt das ZeP dafür, dass Projekte wie der Außendienst der neuen bezirklichen Ordnungsämter trotz des notwendigen Verzichts auf Außeneinstellungen realisiert werden können. Der Landeshaushalt wird durch die Tätigkeit des ZeP in erheblichem Ausmaß entlastet.

Über den Stand des Erreichten und die weiteren Perspektiven informieren Finanzsenator Thilo Sarrazin und ZeP-Direktor Peter Buschmann auf einer Pressekonferenz:

Montag, 13. Februar 2006, 11:30 Uhr
ZeP, Alt-Friedrichsfelde 60, Haus 1
Raum 1.4098 (4. Etage)

Rückfragen:
Matthias Kolbeck
Telefon: 90 20 41 72
E-Mail: pressestelle@senfin.verwalt-berlin.de