Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Nur noch zwei Seiten: Vereinfachte Einkommensteuererklärung für Arbeitnehmer

Pressemitteilung vom 09.01.2006

Die Senatsverwaltung für Finanzen teilt mit:

Arbeitnehmer können für das Jahr 2005 jetzt zum ersten Mal ihre Steuererklärung mit einem vereinfachten, nur noch zweiseitigen Formular ESt 1 V erstellen.

Verwenden können diesen Vordruck Arbeitnehmer, die 2005 nur Arbeitslohn oder bestimmte Lohnersatzleistungen bezogen haben und nur die gängigsten Arten von Werbungskosten, Sonderausgaben und außergewöhnlichen Belastungen geltend machen. Nicht das vereinfachte Formular verwenden können Bürger, die z.B. Kapitaleinkünfte oberhalb der Freibeträge erzielt haben oder Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer, Zuwendungen an politische Parteien oder Unterhaltszahlungen an bedürftige Personen geltend machen. Sie müssen weiterhin die übliche Steuererklärung aus Hauptvordruck (ESt 1 A) und den jeweiligen Anlagen eingereicht werden.

Bei der elektronischen Steuererklärung mit Hilfe der Software ElsterFormular gibt es kein solches vereinfachtes Formular, da das Programm bereits einen „Schritt-für-Schritt-Modus“ bietet, bei dem der Nutzer ohnehin nur die individuell notwenigen An-gaben eingeben muss.

Weitere Informationen enthält das vereinfachte Formular ESt 1 V selbst sowie das damit verbundene Infoblatt. Zum Einreichen in Papierform steht der Vordruck sowohl in den Finanzämtern zur Abholung zur Verfügung als auch im Internet zum Herun-terladen unter www.berlin.de/sen/finanzen/steuern bereit.

Rückfragen:
Frank Pippig
Telefon: 90 20 / 4180
E-Mail: Frank.Pippig@senfin.verwalt-berlin.de