In Vorbereitung: Der Berliner Elternkongress im September 2006 - Erziehungs- und Bildungsverantwortung von Eltern mit Migrationshintergrund stärken

Pressemitteilung vom 28.06.2006

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Der erste Berliner Elternkongress findet am 2. September 2006 im Berliner Abgeordnetenhaus statt. Der Kongress richtet sich vor allem an Eltern mit Migrationshintergrund und will sie in ihrer Verantwortung für die Erziehung und den schulischen Erfolg ihrer Kinder unterstützen. Ziel ist eine Stärkung der Kooperation zwischen den Eltern und Erziehungs- und Bildungseinrichtungen. Zudem will der Kongress dazu beitragen, dass in der Öffentlichkeit und in der integrationspolitischen Debatte die Rolle der Familie im Integrationsprozess stärker anerkannt wird.

Ab heute werden die Einladungsflyer über die Berliner Kindertagesstätten, Schulen und Gesamt-Eltern-Vertretungen an die Eltern versandt.

Initiator des Kongresses ist eine Initiativgruppe, an der sich verschiedene Migrantenorganisationen sowie Projekte aus der Eltern- und Familienbildung gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport beteiligen. Außerdem wird der Kongress von über 40 weiteren Migrantenvereinen, Bildungseinrichtungen und -projekten unterstützt, die sich für ihre Elternarbeit positive Impulse von dem Kongress erhoffen.

Der Kongress bietet den Eltern die Gelegenheit, sich in zehn Gesprächsforen gemeinsam mit Lehrern und Erziehern über Wege und Mittel für eine erfolgreiche Erziehung und Bildung ihrer Kinder auszutauschen. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher sowie Verwaltung besser zusammenarbeiten können. Die Kongressteilnehmer erhalten aber auch die Chance, von Fachleuten zu erfahren, auf welche Mitwirkung der Eltern die Lehrerinnen und Lehrer sowie Erzieherinnen und Erzieher für den Bildungserfolg der Kinder angewiesen sind. Außerdem können Projekte, die Hilfestellungen für Eltern anbieten und in denen Eltern mitarbeiten können, ihre Aktivitäten und Lösungsansätze während des Kongresses in einem „Markt der Möglichkeiten“ präsentieren.

Elternkongress Berlin 2006 ist eine Initiative von:
- Arbeitskreis Neue Erziehung e.V.;
- Al-Nadi im Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.
- Internationale Akademie an der FU Berlin gGmbH Projekt Kinderwelten
- Paritätischer Wohlfahrtsverband, Landesverband Berlin
- Paritätisches Bildungswerk Bundesverband
- Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport
- Türkischer Elternverein in Berlin-Brandenburg e.V.
- Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf Berlin e.V.

Weitere Informationen finden Sie unter www.elternkongress-berlin.de.

Rückfragen:
Pressesprecher
Telefon: 9026 5846
E-Mail: pressestelle@senbjs.verwalt-berlin.de