Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Europa im Unterricht - Lehrerkonferenz zu „Europa in der Schule“ am 22. März 2006 in Berlin

Pressemitteilung vom 20.03.2006

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Die Vertretung der EU-Kommission in Deutschland, der Regierende Bürgermeister von Berlin, die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport sowie das Berliner Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM Berlin) laden Lehrerinnen und Lehrer zu einer Konferenz am

22. März 2006,
14:00 bis 17:30 Uhr,
Berliner Rathaus – Wappensaal,
Rathausstr. 15, 10178 Berlin

zum Thema „Europa“ ein. Um Informationspakete für Oberschulen zu entwickeln, sollen Erfahrungen aus dem Unterrichtsalltag zum Thema „Europa“ gesammelt und ausgewertet werden. Lehrer aller Fachrichtungen von Ober- und Europaschulen können an der Konferenz teilnehmen. Vier Berliner Pädagogen werden über ihre Erfahrungen mit europäischen Unterrichtsprojekten berichten. Neben fachlichen Informationen soll auch ein Netzwerk von engagierten Lehrern verschiedener Schulen geknüpft werden.

Die Konferenz ist ein Baustein der EU-Kommissionsoffensive ‚Plan D’ für mehr Demokratie, Dialog und Diskussion. Ziel ist es, europäische Bürger in die breit angelegte öffentliche Debatte einzubinden. Deshalb möchten die Veranstalter auch von Lehrern erfahren, wie EU-bezogene Themen von ihren Schülern wahrgenommen werden. Mittelfristig sollen diese Informationen in speziell zugeschnittenen Unterrichtsmaterialen berücksichtigt werden.

Die Staatssekretäre Thomas Härtel (Senatsverwaltung Bildung, Jugend, Sport), Monika Helbig (Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Europabeauftragte) sowie der Leiter der EU-Kommissionsvertretung in Deutschland, Dr. Gerhard Sabathil, werden die Teilnehmer offiziell begrüßen. Prof. Eckart Stratenschulte, Leiter der Europäischen Akademie Berlin, wird eine thematische Einführung geben.

Rückfragen:
Pressesprecher
Telefon: 9026 5846
E-Mail: pressestelle@senbjs.verwalt-berlin.de