Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

DIE KAISER, DIE KANZLER UND DIE MEDIEN - Begleitveranstaltung zur aktuellen Ausstellung der Stiftung Preussischer Schlösser und Gärten im Schloss Charlottenburg

Pressemitteilung vom 13.01.2006

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Podiumsdiskussion
Nicht wenige Zeitgenossen beklagen, dass Politik mehr und mehr über die Medien gemacht wird. Indes – dieser Umstand ist nicht neu. Bereits die drei deutschen Kaiser Wilhelm I., Friedrich III. und Wilhelm II. nutzten mit Gründung des Kaiserreichs ab 1871 die Bildmedien, um ihre Popularität zu steigern. In der aktuellen Ausstellung im Schloss Charlottenburg, „Die Kaiser und die Macht der Medien“ (noch bis zum 17. April 2006), lässt sich auf anschauliche und unterhaltsame Weise nachvollziehen, was die heutigen Kanzler von den Kaisern lernen konnten.

Das FORUM – die Debatte im Inforadio des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) – diskutiert am Dienstag, dem 17. Januar 2006, um 18 Uhr im Orangeriekabinett Schloss Charlottenburg über Politik und ihre Vermittlung, über Herrscher und Medien sowie die damit verbundenen Möglichkeiten und Grenzen. Wir laden Sie herzlich ein, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Podiumsgäste sind:

Wibke Bruhns Andreas Kilb
Autorin FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung

Dr. Jürgen Luh Dr. Thomas Steg
Kurator, Stiftung Preußische Schlösser Stellv. Regierungssprecher
und Gärten Berlin-Brandenburg

Gastgeber:
Alfred Eichhorn (RBB)

Eine Veranstaltung des RBB Inforadios in Zusammenarbeit mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Berlin.
Dienstag, 17. Januar 2006, 18.00 Uhr
Berlin, Schloss Charlottenburg, Orangeriekabinett
Anmeldung Tel.: 030 / 32 09 14 11

Eintritt frei / nur mit Anmeldung unter Tel.: 030 / 32 09 14 11

Zugang am Schloss Charlottenburg:
Über den Schlossvorplatz links in den Garten, dort unmittelbar nach rechts Richtung Große Orangerie gehen.

Sendetermin: Sonntag, 29. Januar 2006, 14.06 Uhr im RBB-Inforadio
Wiederholung: Sonntag, 29. Januar 2006, 21.06 Uhr im RBB-Inforadio

Rückfragen:
Pressesprecher
Telefon: 9026 5846
E-Mail: pressestelle@senbjs.verwalt-berlin.de