Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ an einem Zentralstandort zusammenführen

Pressemitteilung vom 01.11.2005

Aus der Sitzung des Senats am 1. November 2005:

Der Senat hat auf Vorlage des Senators für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Dr. Thomas Flierl, beschlossen, die zurzeit an mehreren dezentralen Orten über das Stadtgebiet Berlin verteilte Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ an einem Zentralstandort zusammenzuführen.

Ein Zentralstandort würde eine integrative Ausbildung, eine Verbesserung der Raumauslastung und eine Verringerung des Flächenbedarfs ermöglichen.

Um den funktional bestmöglichen Standort zu finden, wird ein öffentliches Interessenbekundungsverfahren durchgeführt. Dabei sollen sowohl die Varianten Neubau oder Umbau bzw. Erweiterung bestehender Bauten als auch Angebote für einen schlüsselfertigen Kauf bzw. ein Mietkaufmodell erkundet werden.

Das Ergebnis der Auswertung wird Grundlage für weitere Entscheidungen sein. – - -

Rückfragen:
Sprecher der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur
Telefon: 90228-203
E-Mail: pressestelle@senwfk.verwalt-berlin.de