Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wahlbriefe nicht mehr mit der Post abschicken

Pressemitteilung vom 15.09.2005

Der Landeswahlleiter teilt mit:

Wahlberechtigte, die Briefwahlunterlagen angefordert, ihre Wahlbriefe bisher aber nicht zurückgeschickt haben, sollten dafür ab Freitag nicht mehr den Postweg benutzen. Wer sichergehen will, dass der Wahlbrief noch rechtzeitig beim Bezirkswahlamt eintrifft, sollte ihn selbst dorthin bringen oder eine Vertrauensperson bitten, das zu tun. Darauf hat der Berliner Landeswahlleiter, Andreas Schmidt von Puskás, hingewiesen. “Nur so ist gewährleistet, dass die Stimmenabgabe für das Wahlergebnis berücksichtigt wird. Denn alle Wahlbriefe, die am Sonntag, dem 18. September 2005 nicht bis 18.00 Uhr beim Bezirkswahlamt eingetroffen sind, zählen nicht mehr mit.”

Rückfragen:
Geschäftsstelle des Landeswahlleiters
Telefon: 9021-3633
E-Mail: landeswahlleiter@statistik-berlin.de