Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Heiner Lauterbach unterstützt Aufruf zum „Tag für Demokratie“

Pressemitteilung vom 21.04.2005

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Schauspieler hat heute den Aufruf zum 8. Mai unterschrieben. In seiner Erklärung heißt es:

„Ich unterstütze diesen Aufruf, weil die Demokratie das wichtigste Gut unseres modernen Lebens ist. Vielleicht ist sie, wie ihre Kritiker behaupten, auch die schwerste Form des gesellschaftlichen Miteinanders, ganz sicher aber ist sie es wert, sich für sie einzusetzen und gegebenenfalls auch zu kämpfen. Ich unterstütze diesen Aufruf, weil ich unbedingt vermeiden möchte, dass mein Deutschland, das Menschen wie Goethe, Bach oder Schiller hervorgebracht hat, das ich liebe und auf das ich stolz bin, für das ich mich aber gleichermaßen schäme für seine unrühmliche jüngste Vergangenheit, weil ich nicht will, dass dieses Land jemals wieder undemokratisch wird. Und dafür werde ich alles tun, was in meiner begrenzten Macht steht.

Aufruftext und Eintragung in der Unterzeichnerliste über: [[http://www.tagfuerdemokratie.de|www.tagfuerdemokratie.de]].
- – - – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@SKZL.Verwalt-Berlin.de