Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit empfängt Präsidenten der Republik Korea

Pressemitteilung vom 08.04.2005

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, empfängt am Montag, den 11. April 2005, den Präsidenten der Republik Korea, Roh Moo-hyun. Präsident Roh und seine Gattin Kwon Yang-suk statten der Bundesrepublik Deutschland vom 10. bis zum 14. April 2005 auf Einladung des Bundespräsidenten einen Staatsbesuch ab.

Der Regierende Bürgermeister begrüßt Roh um 11.30 Uhr am Brandenburger Tor (Platz des 18. März; Fototermin). Gegen 11.40 Uhr empfängt Wowereit den Gast am Hauptportal des Berliner Rathauses (Fototermin). Es folgen um 11.45 Uhr ein Gespräch im Amtszimmer des Regierenden (Fototermin) sowie um 12.15 Uhr die Eintragung ins Goldene Buch im Wappensaal (Fototermin).

Wowereit: „Ich begegne Präsident Roh rund fünf Monate vor dem Start der Asien-Pazifik-Wochen 2005 in Berlin, bei denen Korea im Zentrum stehen wird. Berlin vollzieht mit den APW auch 2005 wieder den Brückenschlag in die Länder des asiatisch-pazifischen Raumes. Die Asien-Pazifik-Wochen 2005 sind mit ihren zahlreichen und vielfältigen Veranstaltungen ein Event, das den Aufbruch unserer kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Märkte in Richtung Asien-Pazifik und dieses Jahr speziell in Richtung der Republik Korea initiiert und fördert.“

Rohs Besuch steht im Zeichen des Korea-Jahres 2005 in Deutschland, dessen Höhepunkte die Asien-Pazifik-Wochen (APW) und die Frankfurter Buchmesse sind. Roh wird auf Einladung des Asien-Pazifik-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft (APA) im Rahmen eines Mittagessens auch zu deutschen Unternehmern sprechen.

Die 5. Asien-Pazifik-Wochen finden vom 19. September bis 2. Oktober 2005 statt und werden in der Senatskanzlei des Landes Berlin koordiniert. Bundespräsident Horst Köhler wird die APW 2005 bei einem Festakt im Konzerthaus am Gendarmenmarkt eröffnen.

Weitere Informationen zu den APW und zum Schwerpunkt Korea finden Sie im Internet unter [[www.apw2005.info|www.apw2005.info]]. Telefonische Auskünfte bei Hedda Stegemann: 030/9026-2841. – - – - -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@SKZL.Verwalt-Berlin.de