Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wowereit eröffnet das Andersen-Jahr in Deutschland

Pressemitteilung vom 29.03.2005

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, eröffnet gemeinsam mit I.K.H. Prinzessin Benedikte von Dänemark, dem Dänischen Botschafter S.E. Gunnar Ortmann sowie der Direktorin von Märchenland Silke Fischer am Sonnabend, 2. April, 13.00 Uhr im Felleshus der Nordischen Botschaften, Rauchstr. 1, 10787 Berlin, das weltweit stattfindende Hans Christian Andersen-Jahr 2005 in Deutschland.

In diesem Rahmen zeigt die Ausstellung „Hans Christian Andersen – Collagen, Scherenschnitte, Zeichnungen“ den berühmten Dichter erstmals als bildenden Künstler in Deutschland. Die Ausstellung ist in Berlin vom 2. April bis 23. Mai, Montag bis Feitag 10.00 bis 19.00 Uhr, Samstag und Sonntag 11.00 bis 16.00 in den Nordischen Botschaften, Felleshus, Rauchstr.1, 10787 Berlin, zu sehen. Danach geht das Märchenland mit der Ausstellung ganzjährig auf Deutschland-Tournee.

Der größte Beitrag in Deutschland zum weltweiten Hans Christian Andersen-Jubiläum findet ebenfalls in Berlin statt: Unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit, widmen sich die „Berliner Märchentage“ in diesem Jahr vom 3. bis 20. November mit ihren Veranstaltungen vollauf den Märchen des dänischen Dichters.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der [[http://www.berliner-maerchentage.de/start/index.html|Berliner Märchentage]].
Ansprechpartner für Akkreditierungen ist Monika Panse, Tel.: 030/ 347 09 481, Mail: panse@maerchenland-ev.de. – - – - -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@Skzl.Verwalt-Berlin.de