Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Wolf zu Umzugsplänen der Deutschen Bahn: „Bundesregierung darf eigene Strukturpolitik nicht konterkarieren“

Pressemitteilung vom 25.11.2005

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen teilt mit:

Zu Meldungen über Pläne der Deutschen Bahn, zentrale Funktionen von Berlin nach Hamburg zu verlagern, erklärt Wirtschaftssenator Harald Wolf:

„Wenn die Bundesregierung es zulässt, dass die Deutsche Bahn zentrale Funktionen von Berlin nach Hamburg verlagert, schwächt sie die gesamte Hauptstadtregion und konterkariert ihre eigene Strukturpolitik.

Die bundeseigene Deutsche Bahn ist einer der größten Arbeitgeber in der Hauptstadtregion und hat darüber hinaus eine zentrale Bedeutung für die Entwicklung der Zukunftsbranche Verkehr und Logistik.

Noch ist keine Entscheidung über eine Standortverlagerung der Deutschen Bahn gefallen. Aber an der Position der Bundesregierung dazu werden die Menschen in Ostdeutschland erkennen können, ob es die Bundesregierung mit ihrem Bekenntnis zum Aufbau Ost ernst meint, oder ob dies nur Lippenbekenntnisse ohne Wert sind.“

Rückfragen:
Christoph Lang
Telefon: 90 13 – 74 18
E-Mail: pressestelle@senwaf.verwalt-berlin.de