Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Unternehmerin aus Köpenick berät Senat in Mittelstandsfragen: Gabriele Grützner zur Vorsitzenden des Mittelstandsbeirats gewählt

Pressemitteilung vom 08.11.2005

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen teilt mit:

Der Mittelstandsbeirat hat gestern in seiner dritten Sitzung Gabriele Grützner zur Vorsitzenden gewählt. Frau Grützner ist Geschäftsführerin der micro resist technologie GmbH im Innovationspark Wuhlheide.

Dazu erklärt Senator Wolf: „ Ich freue mich, dass mit Gabriele Grützner eine hoch qualifizierte Persönlichkeit und erfolgreiche Unternehmerin aus Berlin als Vorsitzende des neu berufenen Berliner Mittelstandsbeirats gewonnen werden konnte. Frau Grützner repräsentiert wie nur wenige andere den Aufbruch junger Technologieunternehmen in das 21. Jahrhundert und steht damit auch für die Zukunft des Berliner Mittelstands.“

Die micro resist technology GmbH wurde 1993 von Wissenschaftlern und Technikern um Gabi Grützner mit langjährigen Erfahrungen in der Grundlagen- und Anwendungsforschung auf dem Gebiet der Photochemie und in der Entwicklung und Fertigung von Halbleitertechnologien für die Optoelektronik gegründet und behauptet sich erfolgreich auf dem Spezialmarkt der Photoelektronik. Inzwischen arbeiten 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterinnen in dem Unternehmen. Zu seinen Kunden zählt die gesamte europäische und internationale Elektronikbranche.

Der Berliner Mittelstandsbeirat besteht aus vierzehn Berliner Unternehmerinnen und Unternehmern, die die wichtigsten Wirtschafts- und Wachstumsbranchen der Stadt repräsentieren. Seine Aufgabe ist es, den Berliner Senat in mittelstandspolitischen Belangen zu beraten und Empfehlungen für die Fortentwicklung der Berliner Wirtschafts- und Mittelstandspolitik auszusprechen.

Auf seinen ersten drei Sitzungen hat sich der Mittelstandsbeirat mit dem Maßnahmepaket des Senats für den Mittelstand, mit Fragen der Mittelstandsfinanzierung und mit dem Thema Bürokratieabbau beschäftigt.

Rückfragen:
Christoph Lang
Telefon: 9013-7418
E-Mail: pressestelle@senwaf.verwalt-berlin.de