Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Einladung zum Fototermin: Putz am KlausenerPlatz

Pressemitteilung vom 21.04.2005

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen teilt mit:

“Auf die Plätze, Strassen los!” – unter diesem Motto starten die BSR eine neue Kampagne, die auf bekannt humorige Weise Berlinerinnen und Berliner dazu motivieren soll, aktiv an einem schöneren Stadtbild mitzuwirken. Und das natürlich auch dauerhaft, als Partnerschaften oder in Allianzen. Denn Ecken und Plätze, wo Besen oder Kehrmaschine nicht zu Hause sind, gehören ebenfalls zum öffentlichen Lebensraum. Hier wird zuverlässige Unterstützung durch Bürgerinnen und Bürger gebraucht, die von der sauberen Parkbank bis zum achtsamen Umgang mit Grünflächen, Mittelstreifen oder Spielplätzen reicht. Der Lohn für vorbildliche Teilnehmer: Sie werden zum “Kehrenbürger”.

Im Rahmen der neuen Kampagne „Auf die Plätze, Strassen, los!“ findet auf dem Klausenerplatz in Berlin-Charlottenburg das erste Kehrenbürger-Putz-Treffen statt, an dem Senator Harald Wolf teilnehmen wird. Außerdem werden auch der BSR Vorstandschef Gerhard Gamperl und Vera Gäde-Butzlaff, im Vorstand verantwortlich für die Reinigung, die von Orange geleiteten Bürgerreinigungsteams tatkräftig unterstützen.

Zeit:
Sonntag, 24. April 2005, ab 11 Uhr

Ort:
Klausener Platz, 14059 Berlin

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

Rückfragen:
Christoph Lang
Telefon: 9013-7418
E-Mail: pressestelle@senwaf.verwalt-berlin.de