Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Stipendien für Berliner Jazzmusikerinnen und Jazzmusiker vergeben

Pressemitteilung vom 08.04.2005

Auch in diesem Jahr hat die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur an Jazzmusikerinnen und Jazzmusiker, die den Mittelpunkt ihrer musikalischen Arbeit in Berlin haben, Stipendien in Höhe von insgesamt 15.000 € vergeben.

Die mit Frau Carina Prange, Herrn Ihno von Hasselt und Herrn Joachim Litty besetzte Jury hatte über 18 Bewerbungen zu entscheiden. Sie vergab die Stipendien an folgende 7 Antragsteller:

Roland Fidezius für einen Studienaufenthalt in den USA 1.700 €

Maike Scheel für einen Studienaufenthalt auf Kuba 1.200 €

Stuart Krause für einen Studienaufenthalt auf Kuba 1.200 €

Gert Anklam für einen Studienaufenthalt in Indien 2.000 €

Kathrin Lemke für einen Studienaufenthalt in den USA 3.000 €

Maurice de Martin für die Erarbeitung der Komposition „Die Ur-Jazzsonate“ (Hommage a K.Schwitters) 3.000 €

Ekkehard Wölk für die Erarbeitung der Komposition SUITE DELL`ARTE 2.900 €

Rückfragen:
Dr. Torsten Wöhlert
Telefon: 90 228 203
E-Mail: torsten.woehlert@senwfk.verwalt-berlin.de