Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Geänderte Sprechzeiten im Pflanzenschutzamt Berlin

Pressemitteilung vom 26.04.2005

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung teilt mit:

Dem wachsenden Bedürfnis an Beratungen über einen möglichst umweltverträglichen Schutz der Pflanzen vor Krankheiten, Schädlingen und unbelebten Schadensursachen (z. B. Pflegefehlern) will das Pflanzenschutzamt Berlin auch künftig durch ein kontinuierliches Dienstleistungsangebot Rechnung tragen.

Die Sprechzeiten des Pflanzenschutzamtes Berlin, in der Mohriner Allee 137, gleich neben dem Britzer Garten, werden ab Montag, den 02. Mai 2005, wie folgt verändert:

Montag und Freitag 09.00 – 14.00 Uhr
Donnerstag (April – September) 12.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag (Oktober – März) 12.00 – 16.00 Uhr

Am Donnerstagnachmittag soll, wie schon in den vergangenen Jahren, auch jenem Kundenkreis die Möglichkeit einer persönlichen Beratung zu pflanzenschutzlichen Problemen geboten werden, der die sonst üblichen Sprechzeiten nicht in Anspruch nehmen kann.

Zu diesen Zeiten sind sowohl telefonische, Rufnummer 030-70 00 06-0, als auch persönliche Beratungen möglich

Das Pflanzenschutzamt Berlin bleibt wie bisher mittwochs für den Publikumsverkehr geschlossen. Neu ist dagegen, dass die Dienststelle ab dem 02. Mai 2005 auch am Dienstag geschlossen bleibt. Die Zeiten für den Publikumsverkehr werden hierdurch jedoch kaum eingeschränkt, weil stattdessen die Öffnungszeiten am Montag, Donnerstag und Freitag um je eine Stunde verlängert werden.

Durch die Einrichtung von nun 2 Schließtagen wird die Möglichkeit, Ortsbesichtigungen ohne Einschränkung der Serviceleistungen des Pflanzenschutzamtes durchzuführen, erheblich verbessert. Allerdings werden nach der im April geänderten Pflanzenschutzgebührenordnung für Ortsbesichtigungen im Klein- und Hausgarten nun Gebühren in Höhe von insgesamt 30,- € erhoben.

Nach wie vor besteht die Möglichkeit, auch außerhalb der offiziellen Sprechzeiten eine entsprechende Beratung zu vereinbaren. Anfragen an die „Pflanzenärzte“ können per Telefax, unter der Rufnummer 030-70 00 06-55, per Post oder E-Mail, pflanzenschutzamt@senstadt.verwalt-berlin.de gestellt werden.

Pflanzenschutzamt Berlin
Mohriner Allee 137
12347 Berlin

Telefon: 030-70 00 06-0
Telefax: 030-70 00 06-55
Berliner Gartentelefon (automatischer Auskunftgeber): 030-70 00 06-12
Internet: www.stadtentwicklung.berlin.de/pflanzenschutz
Videotext: Seite 763-766 im Fernsehprogramm vom rbb

Fahrverbindungen:
Buslinie 181, Haltestelle Windröschenweg

Rückfragen:
Manuela Damianakis
Telefon: 9012-5800
E-Mail: manuela.damianakis@sentstadt.verwalt-berlin.de