Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

VERKEHRSEINSCHRÄNKUNGEN AUF DEN BUNDESAUTOBAHNEN BAB A 100/TUNNEL ORTSKERN BRITZ UND A 100/A 111 ZUR AUSFÜHRUNG VON WARTUNGS- UND INSTANDSETZUNGSARBEITEN

Pressemitteilung vom 04.04.2005

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung teilt mit:

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung führt zur Aufrechterhaltung der Betriebs- und Verkehrssicherheit Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten auf der BAB A 100 und der BAB A 111 aus. Die nächtlichen Sperrungen für den Bereich des Tunnel Ortskern Britz (TOB) erfolgen im Rahmen der Tunnelsanierung.

Folgende Streckenabschnitte werden auf der Bundesautobahn (BAB)
A 100/Bereich TOB jeweils von 21.00 bis 5.00 Uhr gesperrt sein:

In der Nacht vom 04. zum 05. April: von AS Gradestraße bis AS Buschkrugallee Vollsperrung in beiden Fahrtrichtungen Hierbei ist auch die Zufahrt von der Grenzallee in Richtung Tempelhof gesperrt.

In der Nacht vom 05. zum 06. April: von AS Gradestraße bis AS Buschkrugallee Sperrung der Tunnelröhre Richtung Ost

In der Nacht vom 06. zum 07. April
In der Nacht vom 07. zum 08. April: von AS Buschkrugallee bis AS Gradestraße Sperrung der Tunnelröhre Richtung West

Folgende Streckenabschnitte werden auf der Bundesautobahn (BAB) A 100/A111 jeweils von 22.00 bis 5.00 Uhr gesperrt sein:

In der Nacht vom 18. zum 19. April
In der Nacht vom 19. zum 20. April: von AK Schmargendorf bis AS Heckerdamm bzw. AS Jakob–Kaiser–Platz Sperrung der Fahrtrichtung Nord

In der Nacht vom 20. zum 21. April
In der Nacht vom 21. zum 22. April: von AS Jakob –Kaiser – Platz bzw. Heckerdamm bis AS Hohenzollerdamm Sperrung der Fahrtrichtung Süd

Der Verkehr wird dabei in beiden Richtungen durch die freie Tunnelröhre geführt. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Rückfragen:
Manuela Damianakis
Telefon: 9012-5800
E-Mail: Manuela.Damianakis@senstadt.verwalt-berlin.de