Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Bundesweite Waldkampagne "Treffpunkt Wald" auch in Berlin gestartet

Pressemitteilung vom 21.03.2005

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung teilt mit:

Am heutigen Internationalen Tag des Waldes starten die zweiten bundesweiten Waldwochen „Treffpunkt Wald“2005. Auf Initiative der deutschen Landesforstverwaltungen werden mehr als 1.000 Aktionen im und um den Wald stattfinden werden. Auch in den Berliner Wäldern wird zu vielseitigen Walderlebnissen eingeladen. Unter www.treffpunktwald.de werden ab sofort aktuelle Veranstaltungshinweise aus Berlin und deutschlandweit veröffentlicht.

Der Wald hat in Deutschland nicht nur einen besonderen Stellenwert für Sport und Freizeit: Er bewegt uns nicht nur körperlich. Mit lokalen Aktionen, durchgeführt durch Förster, Naturschutzverbände und weitere Organisationen soll der breiten Bevölkerung eine ganz neue, bewegende Seite des Waldes gezeigt werden. Waldwanderungen am Tag und in der Nacht, Radtouren, Waldsportfeste, Motorsägen-Wettbewerbe – für jeden ist etwas dabei. Es lohnt sich daher, regelmäßig in den Veranstaltungskalender reinzuschauen.

Die vom Deutschen Forstwirtschaftsrat ausgerufene Kampagne endet am 31. Dezember 2005 und wird unter anderen von Armin Maiwald (WDR) als Treffpunkt-Wald-Botschafter und den Deutschen Nachhaltigkeitsrat unterstützt.

Der 21. März ist nicht zufällig der Starttermin für Treffpunkt Wald: Die Welternährungsorganisation (FAO) rief Ende der 70er Jahre den “Internationalen Tag des Waldes” aus. Zum Frühlingsbeginn am 21. März soll der Gedenktag jährlich an die Bedeutung des Waldes für die Menschen und an seine Gefährdung erinnern.

Rückfragen:
Manuele Damianakis
Telefon: 9012-5800
E-Mail: Manuele.Damianakis @senstadt.verwalt-berlin.de