Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Hinweis auf Presse-Termin: Gesundheitssenatorin Dr. Heidi Knake-Werner unterstützt Aktion gegen Aids

Pressemitteilung vom 30.11.2005

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz teilt mit:

Der Kampf gegen Aids und für mehr Prävention gewinnt wieder an Bedeutung, nehmen doch auch bei uns Neuinfektionen wieder zu. Morgen ist Welt-Aids-Tag und allenthalben finden Aktionen statt. Die S-Bahn fordert in diesem Jahr gemeinsam mit der Aids-Hilfe auf „Herz zu zeigen“ und setzt einen besonderen Zug ein, der von 11.00 bis 15.30 Uhr zwischen Zoologischem Garten und Ahrensfelde fährt.

Gesundheitssenatorin Dr. Heidi Knake-Werner steigt auch in diesen Zug ein und unterstützt – wie schon am vergangenen Samstag – den Kampf gegen Aids.
„Aids bleibt eine tödliche Bedrohung, auch bei uns. Daher brauchen wir wieder mehr Prävention. Jeder kann und muss verantwortlich handeln und auf diese Weise seinen Beitrag zur Bekämpfung von HIV und Aids leisten,“ so die Senatorin.

Zum Beginn der Aktion um 10.45 auf dem S-Bahnsteig Hackescher Markt wird sich die Senatorin mit einem Grußwort an die Unterstützer und die Bevölkerung wenden.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zu dem Termin eingeladen.

Rückfragen:
Roswitha Steinbrenner
Telefon: 90282743
E-Mail: pressestelle@sengsv.verwalt-berlin.de