Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Presseeinladung: Senatorin Knake-Werner überreicht Integrationspreis 2005 an vorbildlichen Berliner Arbeitgeber

Pressemitteilung vom 29.11.2005

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz teilt mit:

Am 2. Dezember 2005 – am Vortag des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderungen – wird auch in diesem Jahr der Integrationspreis für die vorbildliche Beschäftigung schwerbehinderter Menschen im Land Berlin verliehen. Der Preis ist zum dritten Mal von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz und dem Landesamt für Gesundheit und Soziales
– Integrationsamt – ausgelobt worden.

Die Senatorin für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz Dr. Heidi Knake-Werner wird den Integrationspreis an das Berliner Unternehmen vergeben, das den Wettbewerb um den behindertenfreundlichsten Betrieb in Berlin in diesem Jahr gewonnen hat. Es ist ein großes und allen Berliner Bürgerinnen und Bürgern bekanntes öffentliches Unternehmen, das sich seit Jahren bei der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen verdient gemacht hat. Es hat dabei auch neue Ideen entwickelt und mit besonderen betriebsspezifischen Maßnahmen die benachteiligungsfreie Teilhabe schwerbehinderter Menschen aller Altersklassen am Arbeitsleben ermöglicht.

Die Preisverleihung, zu der Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen sind, findet statt:

Wann: am 2. Dezember 2005 von 10.00 – 12.00 Uhr

Wo: im Roten Rathaus, Saal 219, in 10178 Berlin-Mitte.

Über Ihr Kommen würden wir uns freuen.

Rückfragen:
Roswitha Steinbrenner
Telefon: 9028-2743
E-Mail: pressestelle@sengsv.verwalt-berlin.de