Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Sarrazin: Thesenpapier zur Steuerpolitik

Pressemitteilung vom 10.03.2005

Die Senatsverwaltung für Finanzen teilt mit:

Die Steuerquote in Deutschland ist derzeit auf einem historisch niedrigen Stand – sie wird wieder steigen müssen, damit das Defizit der öffentlichen Haushalte abgebaut werden kann. Gleichzeitig ist eine Reform der Unternehmenssteuern nötig, um die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Deutschland zu sichern. Einen Vorschlag, wie ein nachhaltiger Umbau des Steuersystems aussehen könnte, der beiden Anforderungen genügt, hat Finanzsenator Thilo Sarrazin heute als Thesenpapier vorgelegt. Eine deutliche Verbreiterung der Bemessungsgrundlage ist wesentlicher Baustein seines Konzepts, ebenso eine Umstellung der Besitzbesteuerung auf tatsächliche Verkehrs – bzw. Marktwerte. In einer komprimierten Fassung wurden die Vorschläge heute in der ‚Süddeutschen Zeitung‘ veröffentlicht. Eine ausführliche Version mit zusätzlichen Tabellen steht unter [[http://www.berlin.de/senfin/Steuern/Steuerreform.html|http://www.berlin.de/senfin/Steuern/Steuerreform.html]] zum Download bereit.

Rückfragen:
Matthias Kolbeck
Telefon: 90 20 41 72
E-Mail: pressestelle@senfin.verwalt-berlin.de