Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

EU-Mittel für Berliner Schulen für interkulturelles Lernen

Pressemitteilung vom 16.09.2005

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Am 20. September 2005 von 19:00 – 21:00 Uhr im Rathaus Schöneberg -Saal 195- findet eine Informationsveranstaltung zu COMENIUS 1 statt. Die Carl-von-Linne-Schule für Körperbehinderte, die Grundschule im Beerwinkel und die Reinhardswald-Grundschule werden hier ihre Projekte vorstellen.
Ziel des EU-Programms COMENIUS 1 ist die Zusammenarbeit von europäischen Bildungseinrichtungen aus insgesamt 31 Staaten einschließlich der Türkei. So soll das in-terkulturelle Lernen und das europäische Bewusstsein der Schülerinnen und Schüler gefördert und gleichzeitig ihre fremdsprachlichen Kenntnisse erweitert werden.
Unter dem Motto „Mit COMENIUS nach Europa“ soll die Veranstaltung über die Förde-rung von
- Schulprojekten zu fachübergreifenden Themen
- Fremdsprachenprojekten und
- Schulentwicklungsprojekten
sowie über die Modalitäten der finanziellen Förderung, der Antragstellung und der Termine informieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Im Rahmen von COMENIUS 1 sind allein im zurückliegenden Schuljahr 2004/05 für ins-gesamt 51 Projekte an Berliner Schulen 333.078 Euro bewilligt worden. Für das laufende Schuljahr stehen für 49 Berliner Projekte an Schulen und einer vorschulischen Einrichtung rd. 370.000 Euro an EU-Mitteln zur Verfügung.

Rückfragen:
Pressesprecher
Telefon: 9026-5846
E-Mail: Pressestelle@senbjs.verwalt-berlin.de