Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Einladung Fototermin: „Jugend trainiert für Olympia“ - Bundesfinale im Fußball am 21. September 2005

Pressemitteilung vom 15.09.2005

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Das laufende Schuljahr steht im Zeichen der Fußball-Weltmeisterschaft im Jahre 2006. Der erste Höhepunkt ist das Fußballfinale der deutschen Meisterschaft der Schulmannschaften vom 19. bis zum 21. September 2005 in Berlin. In zwei Wettkampfklassen treten die Landessieger bei den Mädchen und den Jungen gegeneinander an. Insgesamt nehmen somit 64 Mannschaften an dem Turnier teil. Für Berlin kicken drei Mannschaften der Charlottenburger Poelchau-Oberschule (Kooperationspartner von Hertha BSC) und eine Mannschaft der Köpenicker Flatow-Oberschule.

Am 21. September finden im Sportforum Hohenschönhausen neben weiteren Platzierungsspielen, die vier Endspiele im Hauptstadion statt:

10:00 Uhr: WK III Jungen
11:30 Uhr: WK II und III Mädchen
13:00 Uhr: WK II Jungen

Ich möchte Sie herzlich zur Siegerehrung/ Fototermin einladen:

Am 21. September 2005
um 12:00 Uhr
im Sportforum Hohenschönhausen,
Weißenseer Weg 51-55, 13053 Berlin-Hohenschönhausen

Gäste der Siegerehrung sind unter anderem Michael Preetz (WM-Botschafter Berlins), Kevin Prince Boateng (Spieler von Hertha BSC) und Hans-Georg Moldenhauer (DFB-Vizepräsident).

Am 19. September und 20. September wird im Stadion Wittenau in der
Göschenstraße (Wettkampfklasse II und III der Mädchen), in der Sportanlage „Kühler Weg“ – Nähe Mommsenstadion (WK III Jungen) und im Sportforum Berlin Hohenschönhausen (WK II Jungen) die Vorrunde ausgetragen.

Rückfragen:
Pressesprecher
Telefon: 9026 5846
E-Mail: pressestelle@senbjs.verwalt-berlin.de